Erste Eindrücke vom iPhone

Da ich ja nun fast schon seit 48 Stunden Besitzer eines iPhones bin, hier mal die ersten Eindrücke. iPhone und Verbackung sind eigentlich sehr elegant, Aktivierung war recht einfach, mußte nur iTunes zuerst installieren, auf meinem Vista Client gar nicht so einfach. Erste Hürde war dann gleich mal die Sim Karte ins iPhone zu bringen, das beschriebene Toll zum Öffen habe ich nicht gefunden, mußte eben eine Nadel herhalten. Die Sim hat am Anfang auch gleich 2 mal die Komunikation mit dem iPhone eingestellt, war wohl nicht ganz drinnen 😉

Was mir irgend wie in iTunes abgegangen ist war die Möglichkeit meine Kontakte aus dem alten N73 zu syncronisieren, mußte erst um ständlich alle Kontakte vom Handy ins Outlook und dann weiter ins iPhone.

Hier mal die ersten Apps die ich probiert bzw gleich installiert habe:

  • WordPress: Client um auch mit dem iPhone zu bloggen. Geht eigentlich ganz gut.
  • Facebook: Nettes Tool für unterwegs
  • GPS Tracker: Online GPS Tracker –> www.instamapper.com
  • RunKeeper: Tool um die Tracks vom Laufen/Radfahren aufzuzeichen, ich möchte mal schauen, was der so alles aufzeichnet und darstellen kann
  • Twinkle: Twitter Client, den ich mom nicht zum Laufen bringe 🙁

Was mir noch so abgeht:

  • ein guter RSS Reader dem ich meinen google account übergeben kann, möchte meine Feeds nicht doppelt pflegen
  • Tool um quick und dirty Bilder mit GPS Daten online zu stellen (entweder in WordPress oder bei Flickr)

Wie immer gilt, wer gute Apps hat, bitte melden 😉 Ev könnte man ja ein Stöcken anleiern “Welche Apps habe ich auf meinem iPhone”