Login Fehlermeldung bei WordPress unterdrücken

Vor kurzem habe ich bei mir das Plugin Login LockDown in meinen Blog eingebaut und einen Post dazu geschrieben. Was mir dabei aufgefallen ist, war dass WordPress ja eigentlich genau sagte, was beim Login nicht gestimmt hat. Und dass nicht nur mir sondern allen anderen die zuvor versucht hatten sich bei mir einzuloggen 🙁 Viele Blogger vernachlässigen es sicher, die error Logs ihres Webservers zu durchforsten und auf Hinweise  nach Einbruchversuchen zu grep’en.

Mehr durch Zufall bin ich bei Sergej Müller auf die Idee gestoßen, die “Debug Meldung” zu unterbinden 😉 bzw wußte ich gar nicht, dass man das kann. Ich musste nur in der functions.php meines verwendeten Themes eine Zeile hinzufügen.

Achtung! Wenn ihr die neue Funktion an eurem Blog testen wollt, schaltet unbedingt vorher das Plugin Login LockDown aus, da ihr sonst nach ein paar absichtlichen Fehlversuchen selber nicht mehr in euren Blog kommt – so wie mir passiert 🙂 Gut dass es da noch ein paar freie WLans in meiner Gegend gibt!