USB2Seriell Adapter unter MacOSX

Mein MacBook Pro hat ja keine Serielle Schnittstelle. Dies ist zwar ein etwas älteres Interface und wird heute nur mehr selten benötigt, ist jedoch unerlässlich für viele Netzwerk Komponenten oder zB  bei der Kontrolle des Boot Vorgangs einer pfSense Firewall. Bis vor kurzem mußte ich immer wieder den XP Rechner starten um das Serielle Kabel dort anzuschließen und den Boot Vorgang Mittels putty zu verfolgen. Bei diversen Auktions Häusern gibt es aber immer wieder günstige usb2seriell Konverter. Ich habe mir einen solchen Adapter mit FTDI Chipsatz um ein paar Euro gekauft. Die Treiber gibt es direkt vom Hersteller als dmg. Zusätzlich verwende ich noch screen als Konsole.

Verwendung:

  1. dmg Packet des Treibers installieren
  2. Adapter an einen USB Port anstecken
  3. Kontrolle des Interface ( ls -la /dev/tty.* –> /dev/tty.usbserial-FTBRSH5K )
  4. Starten von screen (screen /dev/tty.usbserial-FTBRSH5K 9600)

Zur Erklärung, 9600 ist die gewünschte Datenrate der jeweiligen Schnittstelle. Diese kann natürlich variieren. Ein Indiz für die falsche Übertragungsrate sind fast immer kryptische Zeichen im Terminal 😉