Projekte mit dem Raspberry Pi

Ja, Leider 🙂 Auch ich konnte nicht widerstehen und habe mir einen Raspberry Pi gekauft. Erstmal so, ohne ein “Projekt” zu haben. Es hat sich jedoch bald was ergeben. Zum einen wollte ich mir schon immer eine intelligente Heizung bauen, zum Anderen galt es meine Stromverbrauch zu überwachen und analysieren. Für beides gibt es interessante DIY Projekte im Internet.

Intelligente Heizung mit Raspberry Pi

Unter FHEM findet man ein Open Source Projekt für eine intelligente Home Automatisierungs Software. Basis ist ein in Perl geschriebener Server mit dem man regeln, schalten und messen kann. Die Software wird von einer breiten Gemeinschaft weiterentwickelt und läuft recht stabil. Als Hardware werden momentan FS20, HomeMatic, OneWire, X10, ZWave, EnOcean und KNX unterstüzt. Clients gibts von der spartanischen Unix Shell über eine Weboberfläche bis hin zur IOS/Android App. Ich möchte erstmal ein paar Temperatursensoren auslesen und meine Heizkörper steuern.

Smartmeetering mit Vorkszähler.org

Dieses Opensource Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, (Strom-) zähler auszulesen und für langfristige Auswertungen zu speichern. Da heutzutage bereits viele Stromzähler eine (mehr oder weniger) intelligente Schnittstelle haben, läßt sich dies ebenso mit einem Raspberry Pi erledigen. Ich dachte an eine Überwachung meines Zählers und im weiteren dann an eine gezielte Einsparung von Kosten.

Mal sehen, was in nächster Zeit so alles auf mich zukommt 🙂

(c) Pics von wikipedia

Comments are closed.