Upgrade von Raspian Wheezy auf Jessie

kurz zusammengeschrieben, was ich immer mache.

Wichtig, man sollte immer zuerst ein Backup machen bevor man loslegt!

Wenn man nach jedem Schritt erbootet könnte man bestimmte Fehler umgehen!

Das ganze dauert schon mal ein paar Stunden, je nach verwendeter Hardware!

Am Ende sollte das jeweilige System jedoch am neuesten Stand sein!

zuerst wheezy upgraden:

Sourcelist editieren (von wheezy auf Jessie ändern):

Upgrade der Sourcelisten:

Das eigentliche (vollständige) Upgrade:

Bereinigungen:

rebooten und hoffen, dass wieder alles geht!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *